Der empfindsame und nachdenkliche Zeitgenosse fürchtet sich zuweilen, dem Peter-Prinzip neue Geltung zu verschaffen. An guten Tagen gibt es keine Zweifel, dass der Rubikon noch meilenweit entfernt liegt. An anderen Tagen fragt er sich, ob er diesen nicht schon längst überschritten hat, oder dieses Flimmern, direkt vor ihm, nicht vielleicht ein kleines Flüsslein ist, dass schwerlich trockenen Fußes überschritten werden kann.

Da wünschte sich unser Zeitgenosse doch gerne zu erfahren, was andere an solchen Tage sehen. Was er jedoch zu sehen bekommt sind Leute, die solche Tage nicht zu kennen scheinen. Nach Einschätzung mancher Beobachter wären dagegen schon einige Tagesreisen notwendig, um – wieder – aufs Wasser schauen zu können.

© 2019 berlinUp Suffusion theme by Sayontan Sinha

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um bestimmte Inhalte besser anzeigen zu können.. Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen